Ausfallsicherer Server

Ausfallsicherer Server

Ein effizientes und kostengünstiges System, um Ausfälle von Servern zu vermeiden ist der Windows Server 2012.

Die Voraussetzung ist, dass mindestens 2 Hardware-Server in Ihrem Haus vorhanden sind und jeder Server so eingestellt werden kann, dass er die Arbeit übernehmen kann, wenn die Hardware des anderen Servers ausfällt. Die Server replizieren sich alle 2-4 Stunden untereinander, so dass bei einem Ausfall maximal die Daten dieser Zeitspanne verloren gehen.

Bei einer höherwertigen Lösung benötigen Sie zwei Server und ein zentrales Storage (Festplattengehäuse). Die Server starten von den internen Festplatten nur das Betriebssystem, alle Daten liegen auf einem zentralen Storage. Fällt eine Serverhardware aus, übernimmt eine andere automatisch die Arbeit. Es gehen keine Daten verloren, da diese auf dem zentralen Storage liegen.