Mobil unterwegs

Worauf Sie besonders bei geschäftlicher Nutzung achten sollten

Die Notebooks für unterwegs werden zum Glück immer leichter, schöner und leistungsfähiger. Man kann unterwegs das WLAN z.B. in Hotels oder Restaurantketten nutzen, oder mit einen UMTS-USB-Stick online gehen.

Es gibt auch Modelle, bei denen ein UMTS Datenfunk bereits eingebaut ist. Auch ist es möglich, mit modernen SmartPhones einen eigenen WLAN Hotspot zu aktivieren, d.h. das Handy hat über den eingebauten Datenfunk eine Verbindung ins Internet und man geht mit dem Laptop über WLAN aufs Handy und von dort ins Internet – also so ähnlich wie das WLAN zuhause funktioniert.

Unterwegs Arbeiten – wie im Büro

Wie auch immer die Internetverbindung zustande kommt, solange sie schnell genug ist, können Sie von unterwegs mit dem Notebook fast so arbeiten wie im Büro. Die E-Mails bearbeiten, auf Dokumente der Kollegen zugreifen, in der Warenwirtschaft einen Vorgang nachsehen usw.

Wir helfen Ihnen, den optimalen Datentarif zu finden und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie auch im Ausland über das Notebook online gehen können, ohne, dass Ihre Mobilfunkrechnung zu stark belastet wird.Wichtig ist, dass Sie auch die Festplatte Ihres Notebook verschlüsseln, damit im Falle eines Verlustes oder Diebstahls niemand auf Ihre (Firmen-)Daten zugreifen kann.